Der Chor
 

Seit November 2013 singen wir alle zusammen im "Gemischten Chor". 
 

 

 Bis dahin gab es seit Gründung des "Männer-Gesang-Vereins" im Jahre 1873 immer einen Männerchor. Hier gratuliert dieser zusammen mit der derzeitigen

Vereinsvorsitzenden Heidi Sacht im Jahre 2013 einem verdienten Vereinsmitglied und besonderen Freund zum 85. Geburtstag.

  

In den letzten zwei Jahrzehnten entwickelte sich im Rahmen des MGV auch ein Frauenchor. Dieser hat neben dem Singen in den höheren Stimmlagen besonders die Geselligkeit des Vereins gestärkt. Mit erstmaliger Wahl einer Frau aus ihren Reihen, Frau Ilse Kugel  zur Vorsitzenden im Jahr 2009 hat der Frauenchor Verantwortung für den Fortbestand des Vereins übernommen.








 

Ab 1.7.2015 hat der Musik- und Gesangverein 1873 Großsachsen eine neue


Chorleiterin: Frau Elena Kleiser.

Frau Elena Kleiser wurde im Juni 2015 mit einer großen Mehrheit von den Sängerinnen und Sängern gewählt, und sie hat diese Aufgabe gern angenommen.

Frau Kleiser ist in Russland geboren und lebt mit ihrer Familie seit vielen Jahren in Deutschland in Mannheim.

Sie ist diplomierte Musikpädagogin im Hauptfach Chorleitung und Gesang, spielt ausgezeichnet Klavier und verfügt über eine wunderbare Sopranstimme. Sie  kann auf eine lange Erfahrung in der Chorarbeit in Deutschland zurückblicken.


Hier können Sie unseren Gemischten Chor mit "unserer Elena" nach nur kurzer Einübungszeit bei der Begrüßung der Petersburger Sängerknaben im Dezember 2015  hören und sehen. Klicken Sie bitte dazu mit der Maus auf das mittige Start-Dreieck.


Projekte:

Mit Elena Kleiser wird der MGV auch Projekte ausschreiben. Potentielle Sängerinnen und Sänger sollen animiert werden, mitzusingen, das heißt:  3 oder 4 Monate lang werden Lieder zu einem bestimmten Thema geprobt. Danach wird ein Auftritt organisiert, um das Ergebnis zu präsentieren.

Alle Interessierten, die  Freude am fröhlichen Gesang haben, sind herzlich eingeladen, mitzumachen. Es besteht keine Pflicht, Mitglied beim MGV zu werden und es ist jedem freigestellt, ob er oder sie weiterhin bei Projekten mitsingen möchte oder nicht.

Die erste Projekt-Singstunde hat am  9. Juli um 19 Uhr

im Anbau der „Alten Turnhalle“ Riedweg/Marktplatz (neben dem neuen „Ärztehaus) mit dem Thema:

"Lieder von Udo Jürgens" stattgefunden. Über den weiteren Fortgang wird berichtet werden.

 #


Historie: Wie hat es denn eigentlich angefangen mit dem MGV?

Einen recht anschaulichen und amüsanten Rückblick auf unsere Vereinsgeschichte hat Willi Eck aus Großsachsen vor einigen Jahren im Internet zusammengetragen, was man hier nachlesen kann



Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!


Hier gehts zur
        Startseite, zum  MGV-Kalender oder zur  Übersicht unserer Homepage